TOP

Aromenfeuerwerk – meine kreative Landküche

Mein zweites Kochbuch aus meiner Reihe Aromenfeuerwerk

 

 

 

 

In meiner Kochbuch-Reihe Aromenfeuerwerk möchte ich Euch in meine ganz eigene Welt der Aromen holen und Euch besondere Genussmomente bescheren. Mir ist es eine Herzensangelegenheit, meine Liebe zu gutem Essen weiterzugeben. Für mich haben Aromen, Kräuter und Gewürze eine unschätzbare Kraft. Sie erzeugen Spannung, sorgen für Gaumenkitzel und Geschmacksexplosionen, machen ein Rezept lebendig und lösen Emotionen aus.

In meinem zweiten Band zeige ich Euch auf 240 Seiten meine ganz persönlichen Lieblingsrezepte aus allen vier Jahreszeiten. Gerichte, die ich täglich für Familie und Freunde koche und die uns durch das ganze Jahr hindurch begleiten. Mit Aromen und kulinarischen Einflüssen aus aller Welt zeige ich Euch, wie ich aus einer saisonalen Landküche ein wahres Aromenfeuerwerk zaubere.

Mein Buch gibt es bei Eurem Buchhändler um die Ecke. Natürlich könnt ihr es aber auch bestellen: 

 

 

Ein kleiner Einblick

 

Wie gleichförmig wäre das Jahr ohne die Jahreszeiten? Sie bringen uns so unterschiedliche Glücksmomente: Im Frühling, wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen auf der Haut kitzeln, können wir unter wunderschön blühenden Obstbäumen picknicken. Im Sommer bewundern wir knackfrisches Obst und Gemüse, das sich auf den Marktständen auftürmt, oder machen es uns mit einem erfrischenden Eis in der Hängematte gemütlich. Im Herbst macht es besonders Spaß, in bunte Laubhaufen oder durch Regenpfützen zu springen und sich danach mit einer köstlichen Pasta vor dem Kamin aufzuwärmen. Und wenn der Winter kommt, scheint die Welt plötzlich stillzustehen und wir können von drinnen, dick eingekuschelt in Decken und mit einem leckeren Kuchen auf dem Schoß, dem Schneetreiben vor dem Fenster zuschauen.

 

Zitronenkuchen, Aromenfeuerwerk, Winterkuchen

 

Jede Jahreszeit bringt uns unterschiedliche Köstlichkeiten und von ihnen ist meine Jahreszeitenküche aus meinem zweiten Buch meiner Aromenfeuerwerk-Reihe geprägt. Sie basiert auf saisonaler und regionaler Ernte, häufig verfeinert durch Kräuter, Gewürze, Früchte und Gemüse aus den verschiedensten Regionen der Erde. So entsteht meine ganz eigene Landküche. Mit diesem Buch knüpfe ich an mein erstes an: Wie in „Aromenfeuerwerk – Gerichte mit Gewürzen, Kräutern und Früchten“  möchte ich euch auch mit diesem Buch in meine eigene Welt der Aromen entführen und besondere Genussmomente bescheren. Ich möchte euch inspirieren, euch an den Herd holen und euch Mut machen, mit Zutaten zu spielen. Denn die Kombination von Aromen, die Kraft von Gewürzen und Kräutern erzeugt Spannung, sorgt für Gaumenkitzel, löst Emotionen aus und macht ein Rezept erst lebendig. Ich möchte meine Leser mit diesem Buch auf eine ganz persönliche Reise mitnehmen: Inspiriert von dem saisonalen Angebot auf Märkten und bei Bauern, habe ich meine Lieblingsrezepte für jede Jahreszeit zusammengestellt. Die Basis sind meist regionale Produkte, und mit besonderen Gewürzen, exotischen Aromen und aufregenden Kombinationen verwandele ich sie in ein Aromenfeuerwerk. Ganz bewusst habe ich nicht ausschließlich regionale Produkte verwendet – meine Küche ist von vielen Länderküchen inspiriert und nach meinem ganz persönlichen Geschmack verfeinert.

 

frische Bohnen, Ernte, Sommer

 

Im Frühling liegen die ersten knackfrischen Kräuter leuchtend grün an den Marktständen, und natürlich spielen sie dann auch in meinen Rezepten eine Hauptrolle, z. B. bei meiner Frühlingspizza mit Pimpinelle, Borretsch, Schnittlauch, Kerbel, Sauerampfer, Petersilie und Kresse auf Créme fraîche und einem Frühlingskräuter-Pesto. Rettich, Zitrone und Dukkah runden dieses knusprige Frühlingserlebnis ab. Beim Anblick des ersten zarten Frühlingsgemüses kann ich mich kaum entscheiden: ein gerösteter Kartoffelsalat mit Unmengen Gemüse? Möhrenpancakes mit Avocado-Hummus und karamellisierten Blutorangen oder eine schön verzierte Tarte mit Rhabarber und Erdbeere und Rhabarber-Erdbeer-Eis? Oder doch lieber köstliche gedämpfte Teigtaschen mit Frischkäse, Zucchini, Spinat, Cashew-Joghurt und karamellisiertem Couscous? Auch mein heißgeliebter Burger mit grüner Sauce und Spiegelei ist ein spannendes Rezept, das meinen Frühling zu etwas ganz Besonderem macht.

 

Grüne Sauce Kräuter, Frühlingskräuter

Aromenfeuerwerk, Jahreszeitenküche, Sommerernte

 

Im Sommer biegen sich die Marktstände unter der Last der Ernte, und man kann sich an den bunten Farben von Gemüse und Obst kaum satt sehen. Alles schmeckt frisch, intensiv und bringt sein eigenes Aroma mit. In dieser Jahreszeit liebe ich Rohkostsalate mit gegrilltem Hühnchen und Hummus oder meinen Wassermelonen-Salat mit Pumpernickel, Rucola, Nektarinen, Schafskäse und Granola. Doch auch mein knusprig panierter Blumenkohl auf Blumenkohlcreme oder die Erbsensuppe mit Gemüsepommes gehören zu meinen einfachen und meist schnell zubereiteten Lieblingsrezepten. Zum Abschluss gibt es dann Zitronen-Ingwer-Popsicles mit Gurke oder meinen Layercake mit Haselnuss, Rhabarber und Kirsche.

 

Layercake Haselnuss Rhabarber, Sommer Rezepte, Aromenfeuerwerk

Herbstblätter, Herbst, Aromen,

Herbsttisch, Herbst-Demo, Aromenfeuerwerk

 

Im Herbst beginnt langsam die gemütliche Zeit, und wir haben wieder Lust auf etwas deftigeres Essen. Ein Grilled Cheese Sandwich mit Wirsing, Pilzen, Pancetta, Apfel und Trüffel schmeckt nach einem Spaziergang durch raschelnde Laubhaufen zum Anbeißen gut. Der Herbst ist meine liebste Jahreszeit, denn zur Erntezeit kann man so richtig aus dem Vollen schöpfen und all das leckere Gemüse mit intensiven Aromen und Gewürzen kombinieren. Mein Kürbis-Salbei-Brot ist mein Herbst-Klassiker. Salbei, Ingwer, Zimt, Nelke, Muskat, Orange und Kürbis gehen hier eine wunderbare Harmonie ein. Kürbis-Gnocchi, gedämpfte asiatische Teigtaschen, ein herbstliches Landhaus-Hummus, meine Version von Linguine alla Carbonara mit Thymian und karamellisierter Orange oder meine Rote-Bete-Tortellini mit Ziegenkäse, Prosciutto, karamellisierter Birne und Rosinen sind meine Favoriten für ein gemütliches Dinner mit Freunden.

 

Hackbällchen, Thymian, Pilze, Herbst Rezept, Aromenfeuerwerk, Soulfood

Guinness Beef Pie, herzhafter Kuchen, Winterkuchen, Winter Rezept

 

Im Winter geht es dann besinnlich zu, und wir verbringen wieder viel Zeit in der warmen Stube. Ich freue mich jedes Jahr aufs Neue, wenn der Grünkohl Saison hat, denn er ist so vielseitig einsetzbar. Als Chips über Haselnuss-Crêpes mit Spiegelei, als Füllung für meine Quiche zusammen mit Rosenkohl oder ganz roh als Grünkohl-Salat mit gerösteten Kichererbsen und einer Tahini-Erdnuss-Creme, begleitet von Naan-Brot. Doch der Winter ist auch die Zeit für meine Version des Bolognese-Ragús: Mit Macisblüte, Nelken, Zimt und viel Milch bereite ich eine deftige, sämige Variante des italienischen Klassikers zu – inspiriert durch die Rezepte der Mammas aus Norditalien. Karamellisierte Orangen runden mein Lieblingsnudelgericht ab. Bei Jung und Alt findet meine moderne Variante vom Geflügelbraten mit Grünkohl Gefallen: Das Hähnchen wird mit Orangenscheiben, Allspice, Zimt und Butter unter der Haut köstlich verfeinert und zu einem Grünkohl-Salat mit Zitrusfrüchten, Wildreis, Kreuzkümmel, Granatapfel und Pistazien serviert. Als süßes Ende eines winterlichen Menüs liebe ich meinen Schoko-Lebkuchen-Gugel. Warme Butterscotch-Sauce krönt das intensive Schokoladenerlebnis. Dieses Buch ist eine ganz persönliche Sammlung von Lieblingsrezepten rund ums Jahr, die beim täglichen Kochen mit meiner Familie und Freunden entstanden sind.

 

Haselnuss Süßkartoffel Kuchen, Katharina Küllmer, Aromenfeuerwerk, Landküche, Winterkuchen

 

Mein Wunsch ist es, mit meinen Rezepten die gesamte Familie an einen Tisch zu bringen. Ich liebe es, wenn die klassischen Rezepte, die seit Generationen weitergegeben werden, mit spannenden Aromen zu einer ganz neuen und individuellen Familienküche verschmelzen. Wenn alle mithelfen, ein tolles Essen zu zaubern, und anschließend alle gemeinsam genießen. Es gibt in diesem Buch ein Küchenfoto von vier Generationen aus meiner Familie – meine Omi, meine Mami, meine Tochter und ich schnippeln Gemüse. Dieses Bild zeigt meine ganz eigene Vorstellung von einer neuen Landküche. Für wen und mit wem auch immer ihr kocht: Ich wünsche euch viel Freude beim Schmökern in diesem Buch und hoffe, dass es euch eine inspirierende kulinarische Reise durch die Jahreszeiten beschert.

 

Katharina Küllmer, Aromenfeuerwerk, Apfelernte

Instagram

  • (de) Eines meiner liebsten Rezepte aus meinem 2. Kochbuch. So einfach, aber auch so unglaublich gut. Selbstgemachte Thymian-Linguine alla Carbonara mit ganz viel kandierter Orangenschale. Klingt nach einem perfekten Montags-Abendessen für einen Start in eine wundervolle Woche, oder? Damit es schneller geht kann man natürlich auch Linguine kaufen und das Ganze am Ende mit viel frischem Thymian servieren. .✨✨✨ (eng) One of my favorite recipes from my 2nd cookbook. Simple, but so good. Homemade Thyme-Linguine alla carbonara with lots of candied orange peel. The perfect meal for a start into a wonderful week, what do you think?
  • (de) Gestern gab es Kartoffelsalat - heute eine Kartoffelsuppe. Das Rezept für diese samtige Kartoffelsuppe mit Feigen, Nüssen, Thymian, Granatapfel und Rote Bete Chips gibts auf meinem Blog. Den Link setze ich Euch in meinen Linktree. Habt einen wundervollen Tag. | danke an mein Handmodel und tolle Assistentin @marie___fi ❤️ .✨✨✨ (eng) Yesterday I had my potato salad from my previous post, today its all about the potato soup. This creamy soup comes with figs, nuts, thyme, pomegranate and red beet chips. I´ll put the link to the blogpost in my link tree. Its only in german unfortunately. Have a wonderful day.
  • (de) Ich freu mich schon auf ganz viel Comfort Food im Herbst. So wie diesen super vanilligen Milchreis mit karamellisierten Äpfeln, den ich für das @landgenussmagazin fotografiert habe. Der war unglaublich gut. Anzeige | fotografiert für das LandGenuss Magazin Spezial „ Leckeres mit Äpfeln“. .✨✨✨ (eng) I am really looking forward to a lot of comfort food during fall. Like this vanilla rice pudding with caramelized apples that I shot for @landgenussmagazin . It was super delicious.
  • (de) Kartoffelsalat wie ich ihn liebe. Mit im Ofen gerösteten knusprigen Kartoffeln, Minze, Radieschen, Feta, Ingwer-Möhren, Dill, vielen Nüssen, Spargel, Gurke und Orangenzesten. Normalerweise bin ich Team Pasta, aber wenn sich Kartoffeln in diesen leckeren Salat verwandeln, dann kann ich nicht genug davon bekommen. . ✨✨✨ (eng) A potato salad of my dreams. With oven roasted crispy potatoes, mint, radishes, Feta cheese, ginger carrots, dill, lots of nuts, asparagus, cucumber and orange. Normally I am a pasta girl, but when the potatos turn into this delicious salad, I can’t get enough of it.
  • (de) Ich kann es kaum abwarten bis ich wieder meine Eiscreme aus gerösteten Pflaumen mit Pfeffer, Honig-Mascarpone-Swirl und Pumpernickel mache. Ich hab sie für Aromenfeuerwerk II gemacht und war schwer verliebt. Hat sie jemand von Euch auch schon probiert? . ✨✨✨ Anzeige | fotografiert für mein Buch Aromenfeuerwerk - meine kreative Landküche (eng) I can’t wait to make my ice-cream of roasted plums with pepper, honey mascarpone swirl and pumpernickel again. I made it for my cookbook Aromenfeuerwerk II and I fell head over heels. So it’s time to make it again I guess.. .✨✨✨ Advert | shot for my cookbook Aromenfeuerwerk - meine kreative Landküche
  • (de) Herbstlicher Salat mit Sternanis-Pflaumen, gerösteten Nüssen, Prosciutto, karamellisierten Äpfeln und Burrata - ein Salat wie ich ihn liebe. Mit ganz vielen unterschiedlichen Aromen, Texturen und Farben. So macht Salatessen richtig Spaß. Würzig, intensiv, süß und kräftig– die Aromen des Herbstes eingefangen in einem köstlichen Salat. Anzeige | Rezept aus meinem zweiten Kochbuch #aromenfeuerwerk - meine kreative Landküche .✨✨✨ (eng) Autumn Salad with star anise plums, roasted nuts, Prosciutto, caramelized apples and burrata - a salad of my dreams. with lots of different flavors, textures and colors. Eating a salad like this makes fun. Full of flavor, intense, sweet and hearty - the flavors of autumn on a plate. Recipe from my 2nd cookbook Aromenefeuerwerk - meine kreative Landküche
  • (de) Meine meist geliebte Geheimwaffe um ein normales Gericht in etwas Aufregendes und Köstliches zu verwandeln. Ich erinnere mich noch genau daran wie meine Mama immer jede Menge Granatäpfel kaufte und die kleinen pinken Diamanten für mich rausholen musste. Ich habe sie damals geliebt und die Lovestory geht weiter… Fast jedes Gericht kann man mit Granatapfelkernen in was Außergewöhnliches verwandeln, findet ihr nicht auch? 
Anzeige | unbeauftragt | fotografiert für das Buch „Kurz & Blutig“. ✨✨✨ (eng) Probably my most loved secret weapon to turn a dish into something exciting and delicious. I remember my mom buying lots of pomegranates when I was young. I loved them back then and the love story continues… almost every meal can be turned into something spectacular just by using some of those pink diamonds, don’t you think?
  • (de) Ich kann es kaum abwarten, wieder diese leckeren gebackenen Äpfel mit Nüssen, Rosinen, Marzipan und Amaretto zu machen. Sie haben unglaublich gut geschmeckt.Toll wäre es mit eigenen Äpfeln aus dem Garten - ich hätte wirklich gern einen eigenen Apfelbaum, so wie früher. Aber dieses Jahr müssen wir unsere Äpfel noch auf einer Apfelplantage pflücken. Aber das macht ja auch Spaß. Was macht ihr Leckeres aus der Apfelernte? Anzeige | unbeauftragt | fotografiert für das @landgenussmagazin Spezial 02/2018 „Leckeres mit Äpfeln“ ✨✨✨ (eng) Cant wait to make these baked apples with Nuts, Raisins, marzipan and amaretto again. They tasted insane. It would be so nice to make them with own apples from my garden - I really would love to have an apple tree. But for now we have to go on an apple plantation. But this is also fun, right? What will you make from the apple harvest this year? Advert | shot  for @landgenussmagazin special 02/2018 „Leckeres mit Äpfeln“